fbpx

Meta Description schreiben | Komplette Anleitung mit Beispielen

Inhaltsverzeichnis

    Die Meta Description ist neben dem Title Tag und anderen Meta Tags eines der grundlegenden Website-Elemente, die im SEO zur Website-Optimierung genutzt werden können, um das Google Ranking zu verbessern. Hier zeige ich Dir, wie Du Deine Meta Descriptions schreibst und worauf Du aus SEO-Sicht achten musst.

    Mein Name ist Jan Krösche. Ich bin Geschäftsführer der MADMEN Onlinemarketing GmbH. Wir optimieren die Webseiten von über 400 kleinen und mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Unser Ziel dabei immer: Die Sichtbarkeit bei Google zu erhöhen. Hier geben wir Dir ein paar kostenlose SEO-Tipps.

    In dieser Meta Description Anleitung erfährst Du:

    • Wie wichtig eine Meta Description im SEO ist
    • Wie lang sie sein sollte
    • Wo Du sie integrieren kannst
    • Wie Du sie am besten schreibst
    • Und welche Rolle die CTR dabei spielt
    • Und natürlich noch viel mehr …

    Was ist das Ziel einer Meta Description?

    Was kann eine gute Meta Description für Dich und Deine Website bewirken? Die Ziele sind:

    • Eine gute Meta Description hilft den Nutzern, den Inhalt der Seite zu erkennen
    • Die Nutzer sehen bei Google sofort, um was es bei Dir geht
    • Und ob sie bei Dir richtig sind
    • Eine gute Description erhöht die Wahrscheinlichkeit, Nutzer zu gewinnen
    • Und mehr Website Besucher zu erreichen
    • Im Idealfall verbessert sich Deine CTR (Klickrate)
    • Und Du rankst bei Google noch besser

    Vorsicht: Die Meta Description hat keinen direkten Einfluss auf das Ranking

    Ich beginne diesen Artikel mit einer Info, die für die meisten Menschen wahrscheinlich neu ist. Die Meta Description hat keinen direkten Einfluss auf das Ranking? Falls Du Dich nun fragst, was das bedeutet und warum wir die Meta Description überhaupt optimieren sollen, habe ich hier ein paar Erklärungen für Dich.

    Es gibt Website-Elemente, die das Ranking Deiner Suchbegriffe direkt beeinflussen. Zum Beispiel der Title Tag: Wenn Du im Title Tag Deiner Landingpage ein Keyword platzierst, für den Du gefunden werden willst, dann kann die Suchmaschine das sofort erkennen und Deine Landingpage bei Google nach vorne ranken.

    Oder Text. Eine Landingpage mit keinem Text wird zu 98 Prozent schlechter abschneiden als eine Landingpage mit Text (es kommt natürlich auch auf den Intent an, aber das ist ein anderes Thema …). Das bedeutet, dass Text einen direkten Einfluss auf die Google Platzierung und das Ranking hat.

    Die Optimierung und das Schreiben einer Meta Description hat im ersten Schritt keinen Einfluss auf Dein Ranking. Ein Beispiel dazu: Wenn Du mit dem Suchbegriff „Elektriker Berlin“ auf Seite 4 bei Google rankst und eine perfekte Meta Description schreibst, dann wird sich Dein Ranking nicht verändern. Du wirst auch nach der Optimierung auf Seite 4 stehen.

    Die Meta Description ist dann wichtig, wenn Deine Seite rankt!

    Die Optimierung Deiner Meta Descriptions wird dann essentiell, wenn Deine Seite im sichtbaren Klick-Bereich von Google ist. Also der Nutzer die Chance hat, Deine Seite in den Suchergebnissen zu sehen. Wie wir wissen, sind das die Seiten, die auf Seite 1 oder vielleicht noch auf Seite 2 bei Google erscheinen.

    Denn jetzt hat Deine Meta Description einen großen Einfluss darauf, ob der User auf Deine Seite klickt oder nicht.

    Meine Empfehlung ist daher: Wenn Du für Deine Website SEO machst und noch keine guten Google Platzierungen hast, dann kümmere Dich erst um Deine Title Tags, Deinen Content und Deine Überschriftenstruktur – und nicht um Deine Meta Descriptions. Das Schreiben der Meta Descriptions kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Der Effekt wird nahezu 0 sein.

    Ich zeige Dir an späterer Stelle dieser Anleitung, warum es dennoch wichtig ist, eine gute Meta Description zu haben – und wie sie die SEO-Performance Deiner Website langfristig verbessern kann. Im SEO sprechen wir hier von einem indirekten Rankingfaktor.

    Übrigens: Nach einer Studie von Ahref aus 2020 haben 25 Prozent aller Seiten (aus der Studie), die auf der ersten Google-Seite ranken, keine Meta Description hinterlegt. Hier liegt also viel Potenzial, das aktuell nicht genutzt wird.

    Wo erscheint die Meta Description bei Google?

    Auf Deiner Website ist die Meta Description für den Nutzer nicht sichtbar, da die Beschreibung im Quellcode hinterlegt ist. Die Meta Description erscheint auf der Google Seite – der sogenannten SERP.

    Die Meta Description ist der zweizeilige Text, der bei jedem Suchergebnis integriert ist:

    Meta Description bei Google

    Vielleicht fallen Dir hier schon ein paar Dinge auf:

    • Nicht alle Suchergebnisse haben „schöne“ – also leserliche – Meta Descriptions
    • Einige Meta Descriptions werden am Ende abgeschnitten, da sie zu lang sind
    • Einige Meta Descriptions haben Sonderzeichen oder Emojis wie Häkchen, Pfeile oder sogar eine Sonne
    • Bei einigen Meta Descriptions wird das Keyword gefetettet

     

    Hier findest Du die Description im html-Code

    Auf jeder Seite Deiner Website gibt es im html-Code eine Zeile für die Meta Description. Die Beschreibung befindet sich im head-Bereich und wird mit diesem Code gekennzeichnet:

    <meta name=“description“ content=“Dies ist die Meta Description meiner Webseite. Sie sollte eine kurze Zusammenfassung des Inhalts der Seite enthalten und maximal 160 Zeichen lang sein.“>

    Auf unserer Startseite sieht die Meta Description beispielsweise so aus:

    Meta Description html Code unserer Startseite

    Und wie Du siehst, wird die Description bei Google auch korrekt angezeigt:

    Meta Description bei Google

    Tipps zum Schreiben der Meta Description

    Im folgenden Abschnitt zeige ich Dir, wie Du Deine Meta Descriptions schreiben kannst, um Deine Rankings zu verbessern und bei Google gefunden zu werden:

    Tipp 1: Achte auf die Länge der Meta Description

    Bei der Länge der Meta Description kommt es auf verschiedene Faktoren an. Es gibt leider nicht die eine perfekte Länge. Ich gebe Dir hier aber ein paar Anhaltspunkte, mit denen Du nichts falsch machen kannst.

    Bei der Länge der Meta Description kommt es darauf an, wie viel Platz uns Google in den Suchergebnissen zur Verfügung stellt. Anders ausgedrückt: Wie viele Pixel hat die Meta Description zur Verfügung?

    • Desktop: 990 Pixel (einschließlich Leerzeichen)
    • Mobil: 1.300 Pixel (einschließlich Leerzeichen)

    Du siehst: je nach Endgerät steht unterschiedlich viel Platz zur Verfügung. Hinzu kommt, ob Google bei Deinem Snippet ein Bild mit anzeigt oder nicht. Wird ein Bild mit „angehängt“, steht Dir tendentiell weniger Platz für die Meta Description zur Verfügung:

    Meta Description Länge

    Für mich ist das Schreiben der Meta Description einfacher, wenn ich auf die Zeichenzahl schaue. Dir steht für die Länge der Meta Description ca. 155 Zeichen zur Verfügung. Ich empfehle Dir, die Meta Descriptions tendentiell etwas kürzer zu schreiben, damit das Ende im Zweifel nicht abgeschnitten wird.

    Es ist übrigens kein Fehler, wenn man zu lange Meta Descriptions schreibst. Du wirst dann keine Abstrafung oder so etwas bekommen. Bringen tut es Dir aber natürlich auch nichts.

    Was Dir beim Schreiben der Meta Descriptions helfen kann: Nutze eine Excel-Tabelle, um die Beschreibungen zu texten und füge eine Formel ein, die Dir immer anzeigt, wie viele Zeichen Du bereits verwendet hast:

    Meta Description in Excel schreiben

    In Spalte D in der Excel-Tabelle fügst Du folgenden Befehl ein: =LÄNGE(C3)

    Tipp 2: Wähle den richtigen Aufbau für die Meta Description

    Beim Aufbau der Meta Description gibt es seitens Google keine konkreten Vorgaben. Grundsätzlich bist Du auch frei darin, welchen Text Du hier integrierst. Es gibt ein paar Systeme und Practices, die sich bewährt haben (bspw. das AIDA-Modell). Ich teile meine Erfahrungen mit Dir, damit Du Dir beim Schreiben etwas leichter tust. Hier ein schneller Überblick, worauf Du achten solltest:

    • Du hast nur 155 Zeichen Platz – daher nutze den Platz so gut wie es geht
    • Schreibe nur das Wichtigste in die Description
    • Die Meta Description sollte den Inhalt Deiner Seite wiedergeben
    • Die Beschreibung sollte ehrlich sein (es bringt Dir nichts, etwas zu versprechen, was Deine Seite nicht einhalten kann)
    • Die Vorteile für den Nutzer/Kunden sollten erkennbar sein
    • Das Keyword sollte vorkommen
    • Es sollte ein Anreiz integriert werden, auf Deine Seite zu klicken
    • Du kannst Emojis integrieren (musst Du aber nicht)

    Du siehst, es gibt ganz schön viel, was man beachten kann. Ich bevorzuge bei unseren Kunden einen ganz bestimmten Aufbau, der sich bewährt hat. Wie gesagt, Du musst das nicht so umsetzen und kannst Dich frei entfalten:

    Ich versuche, bei allen Meta Descriptions diese 3 Elemente unterzubringen:

    1. Das Keyword der Seite
    2. Die Kundenvorteile
    3. Ein Anreiz bzw. ein Call to Action Element

    Der Aufbau wäre dann in der Theorie so: Hier steht ein Text mit dem Keyword | Hier stehen die Kundenvorteile | Hier steht ein Call to Action Element

    Die Meta Description unserer Startseite ist zum Beispiel so aufgebaut:

    Ihre Online Marketing Agentur im Süden Münchens. ✓ faire Preise ✓ persönliche Ansprechpartner ➔ Jetzt Angebot anfordern!

    Du siehst, am Anfang steht das Keyword, danach kommen die Kundenvorteile und am Ende ein Call to Action Element.

    Wenn Du eine Landingpage zum Thema „Hundefutter kaufen“ hast, dann könnte die Meta Description so aussehen: Hochwertiges Hundefutter online kaufen ✓ Schnelle Lieferung in 24 h Über 100 Variationen 10 Prozent für Deine erste Bestellung sichern!

    Tipp 3: Achte auf die Keyword-Dichte!

    Wenn Du SEO selber machst, dann willst Du bei Google natürlich schnell gefunden werden. Dann kann es natürlich schnell passieren, dass Du zu viele Keywords in der Meta Description integrierst. Du solltest hier aufpassen und kein Spam machen. Es reicht, wenn Du das Keyword einmal in der Meta Description einfügst. Google wird Deine Meta Description nicht hernehmen, wenn Du den Suchbegriff zu oft verwendest (dann war die Arbeit umsonst …).

    Tipp 4: Schau Dir die Meta Description davor mit einem Generator an

    Das ist kein Muss: Aber ich kann Dir empfehlen, einen SERP Snippet Generator zu verwenden, um im Vorfeld zu prüfen, wie die Meta Description später bei Google aussehen würde. Hier kannst Du beispielsweise das Tool von Sistrix hernehmen:

    SERP Snippet Generator

    Tipp 5: Füge Emojis ein

    Um Deine Meta Description noch schöner und auffälliger zu machen, kannst Du Sonderzeichen und Emojis verwenden. Das sind beliebte Zeichen, die Du verwenden kannst:

    • ✔️
    • ➡️
    • 🤩

    Hier findest Du noch mehr.

     

    Google Gemini nutzen, um mit KI Deine Meta Description zu schreiben

    Das ist keine Empfehlung von mir, aber ich möchte Dir die zeigen, wie das technisch geht. Warum ist das keine Empfehlung? Weil ich der Meinung bin, dass Du Deine Firma am besten kennst und die Kundenvorteile daher am besten in der Description unterbringen kannst. Ein KI-Tool kann Dir zwar die textliche Arbeit abnehmen. Aber ein KI-Tool kennt Deine Firma nicht. Kennt Deine Kunden nicht. Kennt Deine USP nicht. Und so weiter.

    Mit Google Gemini (früher Bard) kannst Du Dir Textvorschläge für Deine Meta Description geben. Nutze dafür diesen Prompt:

    Hallo Google, kannst Du mir eine Meta Description mit 155 Zeichen für die Seite https://www.madmen-onlinemarketing.de/seo-fuer-kmu/ schreiben?

    Das Ergebnis ist dann:

    Meta Description mit Gemini KI erstellen

    Meta Description Beispiele

    Ich habe im Internet nach guten Meta Description Beispielen Ausschau gehalten. Hier ein paar schöne Beschreibungen:

    Meta Description Beispiel 1

    Meta Description Beispiel 1

    Meta Description Beispiel 2

    Description Beispiel 2

    Meta Description Beispiel 3

    Description Beispiel 3

    Ihr Ansprechpartner: Jan Krösche
    Tel: 08171 – 818 92 26
    j.kroesche@madmen-onlinemarketing.de

    Kostenloser Website Check

    Wir machen einen SEO-Erstcheck Deiner Website. Dazu schauen wir uns 2-3 Stunden Deine Website an. Du bekommst die Analyse per Mail als pdf-Datei. Das Ganze kostet Dich nichts (wir sind keine Anwälte, die für jeden Tipp etwas verlangen …)

    (erforderlich)“ zeigt erforderliche Felder an

    Ohne Titel(erforderlich)
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Kostenlos & unverbindlich

    Wir unterstützen seit 10 Jahren Unternehmen bei der Suchmaschinenoptimierung. Für jeden Kunden erstellen wir eine individuelle Strategie zum fairen Preis.

    Kostenlose SEO Tipps für Deine Website

    Suchmaschinenoptimierung - Passende Artikel

    SEO für Handwerker: Experten-Tipps von Jan Krösche

    Wir haben mit unserem Geschäftsführer Jan Krösche dazu gesprochen, wie Online Marketing und SEO für Handwerker funktionieren, was eine „gute“ Website benötigt, was Suchmaschinenoptimierung leisten kann...

    Schnell mehr Website-Leads bekommen: Diese Online-Kanäle machen kurzfristig Sinn!

    Die derzeitige wirtschaftliche Situation lässt viele Branchen und Unternehmen ins Schwitzen kommen. Fehlende Aufträge, gleichbleibende oder sogar steigende Kosten führen in deutschen Betrieben zu Drucksituationen, die...

    SEO und Hosting-Wechsel: Darauf musst Du achten, damit alles klappt

    Ein Hosting-Wechsel kann für Dein SEO ein großes Risiko sein und birgt einige Gefahren. Vor allem, wenn der Umzug Deiner Seite nicht sorgfältig geplant wird und...

    top