Google Optimierung für Industrie- und Handwerksbetriebe

Sie führen einen Handwerksbetrieb oder sind eine Führungskraft in einem Industriebetrieb? In beiden Fällen treffen Sie wichtige Entscheidungen und sind sicher daran interessiert, das Unternehmen auf zukunftssichere Füße zu stellen. Dabei stellt sich die Frage, wie Sie sich zukünftig dem Wettbewerb stellen können, um neue Kunden zu gewinnen. Die Herausforderung hierbei ist insbesondere, Sichtbarkeit bei potentiellen Kunden zu erlangen, um auch in Zukunft Umsatz zu machen.

Bei Google gefunden zu werden, ist dabei ein entscheidendes Sprungbrett, um auf sich aufmerksam zu machen und die Leistungen Ihres Unternehmens vorzustellen. Worauf es bei der Google Optimierung für Industriebetriebe und Handwerksbetriebe ankommt, um im Internet gefunden zu werden, und was mögliche Hürden sein können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Warum es entscheidend ist, bei Google gefunden zu werden

Die Schwierigkeit besteht für viele Handwerks- und Industriebetriebe darin, in einer Branche tätig zu sein, in der eine größere Anzahl an Mitbewerbern existiert. Dadurch bietet sich dem Kunden eine große Auswahl an Unternehmen, um eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch zu nehmen oder ein ausgewähltes Produkt zu kaufen.

Da der Markt in den Branchen für Kunden oft recht unübersichtlich ist, sind viele Kunden nicht gewillt, für die Suche nach einem Unternehmen viel Zeit aufzuwenden. Hinzu kommt ein meist hektischer Alltag, der schnelle Problemlösungen erfordert. Daher ist für einen Großteil die Internet-Suchmaschine Google eine beliebte Anlaufstelle. Kaum einer hat jedoch Muße, für eine Lösungsfindung viele Google-Ergebnisseiten durchzuarbeiten. Daher gilt: Je weiter oben Sie mit Ihrem Unternehmen bei Google gefunden werden, desto höher können Ihre Umsätze oder häufiger Ihre Kundenanfragen sein.

Weit oben in den Suchergebnissen bei Google gefunden zu werden – so geht die Google Optimierung

Ganz oben auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite gefunden zu werden, ist bei nahezu allen Unternehmen heiß begehrt. Damit Sie mit Ihrem Handwerks- oder Industriebetrieb in Ihrer Branche die Nase vorn haben, ist es wichtig, die richtigen Hebel zu kennen. Die Lösung liegt in der Google-Optimierung Ihrer Website. Sie ist so anzupassen, dass die Berechnungen, die Google für die Einstufung der Ergebnisse vornimmt, für Ihr Unternehmen idealerweise positiv ausfallen. In diese Berechnungen fließen mehr als 200 Faktoren ein.

Da Google – um einen möglichen Missbrauch seines Algorithmus zu verhindern – nicht alle Faktoren offenlegt, gilt für Laien zur Optimierung der Website meist der Grundsatz „Probieren geht über Studieren“. Schneller und erfolgreicher sind Sie jedoch, wenn Sie sich Unterstützung suchen oder selbst einige Basiskenntnisse aneignen, mit denen Sie sich bei jeder Google-Suchanfrage einen der vorderen Plätze sichern können.

Lange und natürlich formulierte Texte

Einer der wichtigsten Faktoren ist es, zu Ihrem Unternehmen und dessen Leistungen gute Texte zu schreiben. Dabei geht es nicht nur um die Formulierung, sondern insbesondere darum, dass eine gewisse Textlänge vorhanden und der Sprachfluss natürlich ist. Befindet sich auf Ihrer Website verhältnismäßig viel Text, erhält Google ausreichend Futter, um eine Bewertung des Textes vorzunehmen. Ist der Text zu kurz und nichtssagend, kann er als irrelevant gewertet und somit schlimmstenfalls auf die letzten Google-Plätze verwiesen werden. Außerdem prüft Google die Textqualität. Werden Sätze unnatürlich abgehackt aneinandergereiht, geht Google möglicherweise davon aus, dass es sich um keinen menschengeschriebenen, sondern automatisiert erstellten Text handelt. Auch das wird von der Suchmaschine mit einem Platz weit hinten quittiert.

Branchenrelevante und lokale Schlagwörter verwenden

Nutzen Sie in Ihren Texten Schlagwörter, die zu Ihrem Unternehmenszweig und Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen passen und verwenden Sie Formulierungen, die ein Interessent in die Suchmaschine eingeben würde. Betrachten Sie Ihre Website stets aus der Brille des Kunden und ergänzen Sie als lokales Unternehmen Ihre Schlagwörter um den jeweiligen Tätigkeitsort. So können Sie sich in Ihrer Region als Experte präsentieren.

Wichtig bei der Google Optimierung – Ein Blick auf die Details

Wichtig zu wissen, ist, dass es viele unsichtbare Stellschrauben auf Ihrer Website gibt. So sollten Sie die Schlagwörter auch in den Hintergrunddaten Ihrer Website-Fotos, -Videos und -Grafiken hinterlegen. Idealerweise lädt Ihre Website sämtliche Texte und Bildmaterialien in einer hohen Geschwindigkeit. Bei einer zu langen Ladedauer kann jeder Besucherabsprung negativ gewertet werden.

Bei Google gefunden werden – aller Anfang ist schwer, aber machbar

Möglicherweise kann es zunächst problematisch erscheinen, dieser Theorie Praxis folgen zu lassen. Konventionelle Unternehmensstrukturen, eine analoge Arbeitsweise und eine teilweise nicht vorhandene Online-Affinität machen die Google Optimierung für viele Handwerks- und Industriebetriebe schwer. Sicher wissen Sie selbst am besten, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Wagen Sie den Einstieg und freuen Sie sich auf eine aussichtsreiche Zukunft Ihres Unternehmens.

So arbeite ich mit Industrie- und Handwerksbetrieben

Ich betreue derzeit 30 Betriebe aus der Industrie. Meine Kunden kommen aus ganz Deutschland. Die Arbeit ist ganz schnell erklärt: Gemeinsam mit den Unternehmen versuchen wir, für bestimmte Schlagwörter durch Website Optimierungen bei Google ganz nach vorne zu kommen.

Mir ist dabei sehr wichtig, die Zielgruppe meiner Kunden zu kennen und die Stärken des Industriebetriebs genau zu verstehen. Nur so kann ich gute Konzepte ausarbeiten. Wenn Sie Unterstützung, dann freue ich mich, die Google Optimierung gemeinsam mit Ihnen anzugehen. Gern treffe ich mich mit Ihnen zu einer Tasse Kaffee bei uns in Wolfratshausen. Falls Ihr Firmensitz weiter entfernt ist, freue ich mich, Sie über Telefon oder eine Videokonferenz kennenzulernen.

Jan Krösche - Website Optimierung

Ihr Ansprechpartner: Jan Krösche
Tel: 08171 – 818 92 26
j.kroesche@madmen-onlinemarketing.de

Kostenloses Express-Angebot einholen

Sie möchten wissen, wie viel die Optimierung Ihrer Website kostet? Über unsere Express-Anfrage erhalten Sie ein kostenloses Angebot in 1-2 Werktagen.

(erforderlich)“ zeigt erforderliche Felder an

Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
top