fbpx

Google Indexierung prüfen: So erkennst Du, ob Deine Seite bei Google gelistet ist

Inhaltsverzeichnis

    Du willst wissen, ob Deine Seite bei Google gelistet ist? In dieser SEO-Anleitung zeige ich Dir, wie Du die Google Indexierung prüfen kannst. Für die Prüfung stehen Dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

    Mein Name ist Jan Krösche. Ich bin Geschäftsführer der MADMEN Onlinemarketing GmbH. Seit 2011 sind wir auf SEO, Google Ads, Social und Content Marketing für kleine Unternehmen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol spezialisiert.

    Schritt 1: Nutze den Site-Befehl von Google

    Mit dem sogenannten Site-Befehl kannst Du schnell sehen, ob Deine Seite bei Google indexiert und gelistet ist. Dazu kopierst Du den Pfad der Seite, die Du prüfen möchtest. Wenn ich zum Beispiel nachschauen möchte, ob unsere Leistungsseite „SEO Betreuung“ bei Google ist, verwende ich diesen Site-Befehl und gebe ihn bei Google ein. Der Site-Befehl wird als site: ausgegeben.

    site:madmen-onlinemarketing.de/seo-betreuung/

    Wenn Deine Seite bei Google gelistet ist, wird sie Dir hier angezeigt:

    site Befehl nutzen

    Sollte Deine Landingpage noch nicht bei Google sein, erhältst Du folgendes Ergebnis:

    Seite ist nicht bei Google indexiert

    Mein Tipp: Der site-Befehl ist eine gute und schnelle Möglichkeit, um zu prüfen, ob eine Landingpage bei Google indexiert ist. Es gibt allerdings einen kleinen Nachteil. Vor allem bei neu erstellten Unterseiten kann es vorkommen, dass der Site-Befehl nicht immer zu 100% korrekt funktioniert. Daher empfehle ich Dir, in dringenden Fällen weitere technische Prüfungen durchzuführen.

    Schritt 2: Prüfe die Seite in der Google Search Console

    Mit dem SEO Tool „Google Search Console“ kannst Du den Status der Indexierung Deiner Seite ebenfalls prüfen. Hierzu loggst Du Dich mit Deinem Google Konto in der Google Search Console ein (das Tool muss einmal installiert werden). Nun gibst Du den gesamten URL-Pfad der zu prüfenden Seite in die Suche ein. Wenn Deine Seite bei Google indexiert ist, erhältst Du folgende Info:

    Search Console verwenden

     

    Wenn Deine Seite (noch) nicht bei Google ist, erhältst Du folgende Info ausgespielt:

     

    URL ist nicht auf Google

    Schritt 3: Externes Tool verwenden

    Wenn Du die Google Search Console nicht installiert hast, kannst Du ein externes Tool verwenden, um die Indexierung zu testen. Es gibt mehrere kostenfreie Tools, die diese Funktion anbieten. Du kannst zum Beispiel das Tool von SearchEngineReports.net verwenden. Die Anwendung ist sehr simpel. Du gibst die URL in das Eingabefenster ein:

    Google Index Checker

    Im Anschluss erhältst Du eine Info, ob die Seite bei Google indexiert ist oder nicht:

    Index Check

    Warum ist meine Seite nicht bei Google gelistet?

    Wenn Du die oben genannten Checks durchgeführt hast und feststellst, dass Deine Seite nicht bei Google gelistet ist, könnte das mehrere Gründe haben.

    Grund 1: Deine Seite ist ganz neu

    Seiten, die gerade erst online gestellt wurden, sind nicht automatisch sofort bei Google indexiert. Der Prozess kann Tage oder sogar Wochen dauern. Google muss Deine Seite crawlen, speichern und – wenn die Qualität ausreichend ist – indexieren. Du solltest also nicht in Panik verfallen, wenn Deine Seite nicht direkt nach dem Livegang bei Google zu finden ist.

    Grund 2: Deine Seite ist auf noindex

    Seiten, die per Code auf noindex gestellt sind, werden von Google nicht indexiert. Der sogenannte noindex-Befehl ist im html-Code integriert und gibt der Suchmaschine die Anweisung, die Seite zwar zu crawlen, aber nicht bei Google anzeigen zu lassen. Wenn Deine Seite bei Google nicht erscheint, solltest Du prüfen, ob der noindex-Tag fälschlicherweise gesetzt wurde. Der korrekte Tag sieht wie folgt aus:

    noindex Tag

    Grund 3: Blockierung durch die robots.txt

    Mit der robots.txt können ebenfalls Signale an die Suchmaschine gesendet werden, die die Indexierung beeinflussen. Die robots.txt prüfst Du im Normalfall mit dieser URL:

    http://www.beispiel.de/robots.txt

    Hier findest Du einige Anleitungen zur robots.txt.

    robots.txt Beispiel

    Grund 4: Die Qualität der Seite reicht nicht aus

    Wenn Deine neu erstellte Seite zu wenig Qualität besitzt, kann dies ein Grund sein, dass Google sie nicht listet. Hierzu solltest Du Dich mit dem SEO-Konzept „Helpful Content“ beschäftigen, um Seiten in Top-Qualität erstellen zu können.

    Experten-Interview zum Helfpul Content

    So beschleunigst Du die Indexierung

    Hier bekommst Du noch ein paar Tipps, wie Du die Indexierung Deiner Seite beschleunigen kannst:

    1. Nutze ein xml-Sitemap
    2. Baue interne Verlinkungen auf die Seite auf
    3. Stoße die Seite in der Google Search Console an
    4. Verlinke die neue Seite (zeitweise) von der Startseite
    5. Sorge dafür, dass das Thema der neuen Seite klar ist
    6. Sorge dafür, dass es kein Duplicate Content gibt

     

     

    • Mehr als 217 Jahre Marketingerfahrung (Team von 43 Personen)
    • Unternehmerisches denken durch 6 eigene Online Shops (Beispiel: Detailify.de)
    • Mehr als 639 Projekte erfolgreich umgesetzt
    • Persönliche Ansprechpartner im Team
    • Individuelle Zusammenarbeit für faire Preise mit Wirkung

    30 Minuten kostenlose Marketingbewertung über Microsoft Teams

    Kostenlose SEO Tipps für Deine Website

    Suchmaschinenoptimierung - Passende Artikel

    Internationales SEO: Damit Du in mehreren Ländern bei Google gefunden wirst

    Die Internationalisierung des Marketings und des Vertriebs war wahrscheinlich noch nie so einfach und kostengünstig wie in den letzten Jahren. Vor dem Internet-Zeitalter mussten viele Aktivitäten...

    Longtail Keywords finden: Ganz einfach in 6 Schritten

    In dieser SEO-Anleitung zeige ich Dir, wie Du in wenigen Schritten Longtail Keywords finden kannst. Damit Du die gewonnenen Daten für Dein SEO-Projekt nutzen kannst, solltest...

    Rankingverlust bei Google: Das sind die Gründe & das kannst Du dagegen tun

    In diesem Experten-Interview haben wir mit unserem Geschäftsführer Jan Krösche zum Thema „Rankingverlust bei Google“ gesprochen. Er zeigt auf, was die verschiedenen Gründe sein können und...

    top