Empfohlene Agentur
Kostenlose Website Analyse Absenden

Title Tag in WordPress ändern | Spielend leicht in 6 Schritten

Der Title Tag gilt als einer der wichtigsten SEO-Faktoren und hat einen großen Einfluss auf das Google-Ranking einer Website. In dieser Schritt für Schritt Anleitung wird gezeigt, wie man den Title Tag in WordPress ändert und worauf man bei der Anpassung im Content Management System achten muss.

 

Title Tag schreiben

Title Tag in WordPress ändern

Title Tag in WordPress ändern

Der Title Tag gilt als einer grundlegendsten und wichtigsten Onpage-Faktoren im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Macht man als Optimierer hier Fehler, kann es zu schwerwiegenden Problemen im Ranking führen. Bevor der Title Tag einer Seite in WordPress geändert wird, muss man sich genau überlegen, für welche Keywords die jeweilige Seite optimiert werden soll. Das ist für die spätere Optimierung essenziell.

Der Title Tag sollte in folgendem Format aufgebaut werden (Quelle):

  • Relevanz (=Keywords)
  • Mehrwert (USP)
  • Handlungsaufforderung

Zudem sollte darauf geachtet werden, dass der Title Tag maximal 55 Zeichen besitzt. Seitentitel, die länger sind, werden in der Regel in den Google-SERPs abgeschnitten.

Beispiel: Title Tag in WordPress ändern | Schritt-Anleitung lesen

  • Relevanz: Title Tag in WordPress ändern
  • Mehrwert: Schritt-Anleitung
  • Handlungsaufforderung: lesen

 

In WordPress einloggen

In WordPress einloggen

In WordPress einloggen

Der einfachste Schritt bei der Änderung des SEO-Titles besteht darin, dass man sich im CMS-System WordPress mit den Zugangsdaten einloggt. Hierfür werden der Benutzername sowie das Passwort benötigt.

 

SEO Plugin Yoast installieren

SEO Plugin Yoast installieren

SEO Plugin Yoast installieren

Am einfachsten ist es, den Title Tag mit einem WordPress-Plugin zu installieren. Das aktuell bekannteste Plugin hierfür nennt sich Yoast SEO. Das Plugin kann auf der Seite WordPress.org heruntergeladen und installiert werden. In Yoast kann man nicht nur den Title Tag anpassen, sondern viele weitere SEO-Einstellungen auf der Website vornehmen. Hier erhaltet Ihr einen kleinen Auszug der Funktionen:

  • Anpassung des Seitentitels
  • Anpassung der Meta Description
  • Integration einer XML-Sitemap
  • Handling der Breadcrumb
  • Canonical Einstellungen
  • SEO Check der Landingpage

Mehr Infos gibt es auf der Homepage von Yoast.

 

Die richtige URL auswählen

Die richtige URL auswählen

Die richtige URL auswählen

Der Title Tag wird immer direkt auf der Seite implementiert, auf der der Titel geändert werden soll. Je nachdem, ob es sich um eine Seite oder einen Beitrag handelt, muss die richtige Seite in WordPress herausgesucht und ausgewählt werden. Hier sollte man wirklich darauf achten, dass man die richtige URL ausgewählt hat, damit es später nicht zu unerwünschten Ranking-Verlusten führt.

 

Title Tag integrieren

Title Tag integrieren

Title Tag integrieren

Auf der Seite, auf dem der Title angepasst werden soll, findet man ganz unten in WordPress den Bereich „Yoast SEO“. In diesem Abschnitt kann nun den Seitentitel, der im ersten Schritt dieser Anleitung geschrieben wurde, in den Ausschnitt Editor kopiert werden. In der Vorschau wird gezeigt, wie der Title später bei Google aussehen könnte.

Zusätzliche Info: Im Ausschnitt-Editor besteht zudem die Möglichkeit, die Meta Description anzupassen. Wie man die Meta Description richtig schreibt, wird hier beschrieben.

 

 

Seite veröffentlichen

Seite veröffentlichen

Seite veröffentlichen

Nun ist es fast geschafft. Damit der neue Seitentitel auch auf der Seite im Quellcode gespeichert wird, muss die Seite in WordPress aktualisiert bzw. veröffentlicht werden. Diese Funktion findet sich in der rechten Spalte des WordPress-Menüs.

 

 

 

Title Tag in WordPress ändern | Spielend leicht in 6 Schritten 5.00/5 (100.00%) 9 votes